TRM Superlyte Syrup 2:2:1

Angebot€72,51

zzgl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Superlyte Syrup 2:2:1 - Der perfekt abgestimmte Elektrolyte-Sirup.

Superlyte Syrup 2:2:1 ersetzt schnell Elektrolyte in genau demselben Verhältnis, als sie mit dem Pferdeschweiß verloren gegangen sind.

  • Ausgewogen: 2:2:1 Superlyte Syrup entspricht dem Mineralprofil des Schweißes, der bei Pferden im Training und im intensiven Wettkampf verloren geht.
  • Flüssig: Schnell und unkompliziert in der Anwendung mischt sich 2:2:1 Superlyte Syrup mit jedem Futter
  • Schmackhaft: Der Geschmack ist natürlicher Pfefferminz
  • Kostengünstig: Es ist daher auch für große Trainingsställe ideal
  • Absorptionsfähig: Glukose verstärkt die Fähigkeit Elektrolyte aufzunehmen
Größe: 3.75 Liter

Manche Produkte können nur von Veterinären und/oder Händler gekauft werden. Wir bitten um Verständnis.

Bitte einloggen

Mehr Informationen

Superlyte Syrup 2:2:1 - Der perfekt abgestimmte Elektrolyte-Sirup.

Superlyte Syrup 2:2:1 ersetzt schnell Elektrolyte in genau demselben Verhältnis, als sie mit dem Pferdeschweiß verloren gegangen sind.

Ausgewogen: 2:2:1 Superlyte Syrup entspricht dem Mineralprofil des Schweißes, der bei Pferden im Training und im intensiven Wettkampf verloren geht.

Flüssig: Schnell und unkompliziert in der Anwendung mischt sich 2:2:1 Superlyte Syrup mit jedem Futter

Schmackhaft: Der Geschmack ist natürlicher Pfefferminz

Kostengünstig: Es ist daher auch für große Trainingsställe ideal

Absorptionsfähig: Glukose verstärkt die Fähigkeit Elektrolyte aufzunehmen

Pferde verlieren bei intensiver Anstrengung beträchtliche Mengen Körperflüssigkeit in Form von Schweiß. Diese Pferde verlieren Elektrolyte im Verhältnis von: 2 Natrium : 2 Chlorid: 1 Kalium.
Wissenschaftler haben aufgezeigt, dass Pferde bei einem Rennen über eine Distanz von 1 bis 2 Meilen (1600 bis 3200 Meter) bis zu 10 Liter Körperflüssigkeit verlieren können.
Weitere Elektrolyte gehen durch das tägliche Training, besonders bei heißen Temperaturen, verloren.
Elektrolytmangel führt zu verminderter Leistung, Wasserverlust, Muskelkrämpfen und/oder hitzebedingter Erschöpfung. Daher ist eine regelmäßige Verabreichung von Elektrolyten für das Wohlbefinden und die optimale athletische Leistung des Pferdes von großer Wichtigkeit.